Drucken

Aktivitäten:

Im Laufe eines Jahres finden zahlreiche Aktivitäten statt. Wir möchten hier nur einige Beispiele geben: Auftakt im Schützenjahr ist zu Neujahr das Brezelschießen. Hier treffen sich alle aktiven Mitglieder zu einem nicht ganz ernst gemeinten Schießwettkampf. Jeder Teilnehmer erhält hier einen kleinen Preis in Form eines „Neujährchens“

Es schließt sich das Stiftungsfest mit den Ehrungen im sportlichen Schießen und Prinzenproklamation, sowie Ehrungen verdienter Mitglieder an. Das Ganze findet natürlich im Rahmen eines gemütlichen Abends mit Musik, Tanz und „Showeinlagen“ statt.

 

 

Eine Woche später folgt die Jahreshauptversammlung, unser Patronatsfest.

Die Teilnahme am Karnevalszug unter Federführung der Jungschützengruppe ist ebenfalls ein fester Bestandteil geworden. Es folgen Ostereierschießen, Kirmesprozession, Fronleichnamsprozession, Teilnahme an Festzügen befreundeter Schützenbruderschaften, Grillabende, Ausflüge mit Bus, Bahn oder Schiff und die Teilnahme am Pfarrfest und Weihnachtsbasar. Für die aktiven Sportschützen gibt es ganzjährige Schießwettkämpfe, Meisterschaften und Pokalwettkämpfen
Den Abschluss eines jeden Jahres bildet die Nikolausfeier.

 

Die Ökumenische Begegnungsstätte in Hüls: 

In der Ökumenischen Begegnungsstätte hat die Schützenfamilie eine neue Heimstätte für ihre Festlichkeiten und Versammlungen gefunden.

 

 

Schützenfest:

Das Schützenfest findet in Hüls alle drei Jahre statt. Ein Jahr vorher wird der König beim Königsvogelschießen ermittelt.

Schützenkönig kann bei uns jedes aktive Mitglied (Schützenbruder oder Schützenschwester ) werden.

Das Festzelt auf dem Kirmesplatz lädt Jung und Alt herzlich ein. Nähere Hinweise finden sich unter Tradition > Schützenfest.

 

 

 

Sollten Sie weitergehende Fragen zu bestimmten Themen, die den Verein betreffen, haben - wenden Sie sich bitte an die angegebenen E-Mail Adressen.